Direkt zum Inhalt springen
Die Karlsberg Brauerei startet mit ihrem Aufruf zum Bandcontest "Karlsberg rockt!" in ein Jahr voller Musik. Foto: Karlsberg
Die Karlsberg Brauerei startet mit ihrem Aufruf zum Bandcontest "Karlsberg rockt!" in ein Jahr voller Musik. Foto: Karlsberg

Pressemitteilung -

Mit dem „Karlsberg rockt!“-Bandcontest auf die Bühne des Rocco del Schlacko!

Tiefe Basslinien, ein mitreißendes Schlagzeug und unverkennbare Gitarren: Die Karlsberg Brauerei sucht Rock Bands aus der Region, die auf der Bühne mit handgemachtem Rock so richtig einheizen. Den Gewinner des Bandcontests erwartet ein Slot auf einer der größten Festivalbühnen im Südwesten – auf dem Rocco del Schlacko 2022.

Homburg. Egal ob Indie, Hard oder Classik Rock, Hauptsache es rockt. Alles, was wirklich zählt, ist die Leidenschaft für handgemachte Musik. Unter diesem Motto startet die Homburger Karlsberg Brauerei mit ihrem Aufruf zum Bandcontest „Karlsberg rockt!“ in ein Jahr voller Musik.

Fachjury und Braunacht-Zuschauer küren die Gewinner-Band

Wer den heiß begehrten Platz auf dem Rocco del Schlacko Festival Line-Up bekommt, entscheidet eine kompetente Experten-Jury sowie die Zuschauerinnen und Zuschauer der Homburger und digitalen Braunacht. Die Jury besteht aus Thilo Ziegler (Rocco del Schlacko), Fritzi Brandt (SR/Unser Ding) und Markus Brixius (Popscene Magazin). Mit geballter Kompetenz und vielen Jahren Erfahrung im Musik- und Mediengeschäft nominiert die Jury drei Bands, die auf der Homburger Braunacht 2022 (30.4.2022) und der digitalen Braunacht (6.5.2022) auftreten werden. Danach ist das Publikum gefragt: Die Zuschauerinnen und Zuschauer küren vor Ort und digital nicht nur ihr Lieblingsbier, sondern voten auch für ihre Lieblingsband.

Gewinn: Auftritt auf dem Rocco del Schlacko und dem Karlsberg Bockbier Fest

Die Gewinner-Band wird auf den ganz dicken Bühnenbrettern auf dem Rocco del Schlacko 2022 rocken. Außerdem ist sie beim Karlsberg Bockbier Fest 2022 mit dabei und eröffnet die nächste Runde von „Karlsberg rockt!“. Denn: Der Bandcontest wird ab sofort jährlich stattfinden und startet beim Bockbier Fest mit einem Aufruf in die nächste Runde. Darüber hinaus erwartet den gekürten Rockstar volle Medien-Power. Der gesamte Bandcontest wird über die Kanäle von Karlsberg, dem Rocco del Schlacko, Unser Ding sowie dem Popscene Magazin kommuniziert.

Ab sofort für „Karlsberg rockt!“ bewerben!

Auf www.karlsbergrockt.de können sich die Bands ab sofort bewerben. Alles was sie dafür brauchen, ist ein Video, in dem sich die Band vorstellt und zwei eigene Songs performt. Die von der Jury ausgewählten Finalisten werden im April von Karlsberg bekanntgegeben.

Themen

Kategorien


Weitere Informationen für die Presse bei Petra Huffer/ Laura Staub
Karlsberg.PR.Team | Karlsbergstr. 62 | D-66424 Homburg (Saarpfalz)

Telefon +49 (0)6841 105-414| Fax +49 (0)6841 105-556 | E-Mail pr@karlsberg.de

Karlsberg Newsroom

Pflichtangaben gemäß § 37a HGB:
Karlsberg Service GmbH | Karlsbergstr. 62 | 66424 Homburg (Saarpfalz)

Geschäftsführer: Peter Zorn, Marc Philippi

Amtsgericht Saarbrücken HRB17868

Pressekontakt

Petra Huffer

Petra Huffer

Pressekontakt Leiterin Kommunikation 06841 105 803
Laura Staub

Laura Staub

Pressekontakt Referentin Kommunikation 06841 105 414

Zugehörige Meldungen

Karlsberg Verbund: „Wir wachsen zusammen – eigenständig im Sinne des Ganzen“

Tradition und Innovation sind seit jeher der Kern der 1878 gegründeten Karlsberg Brauerei. Mit einem sicheren Gespür für Trends hat sich das Familienunternehmen in den vergangenen Jahren zu einem innovativen Markensortimenter entwickelt.

Heute ist Karlsberg Teil eines Verbundes aus eigenständigen Unternehmen.
Die Unternehmen des Karlsberg Verbunds mit 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten Getränke und Dienstleistungen rund um den täglichen Genuss an: von Bieren, Mineralwässern, Fruchtsäften, Erfrischungsgetränken über Transport- bis zu Gastro-Dienstleistungen.

Tief verwurzelt mit der Geschichte und den Menschen der Region hat jedes Verbunds-Unternehmen ein einzigartiges Gesicht und steht individuell für seine Produkte sowie höchste Qualität. Alle Unternehmen verbindet eine gemeinsame Unternehmens- und Wertekultur – eine Kultur des Miteinanders und der Wertschätzung.