Direkt zum Inhalt springen

Pressemitteilung -

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach-Gruppe veröffentlicht Halbjahreszahlen 2023

  • Positive Umsatzentwicklung führt zu stabilem EBITDA trotz Belastung durch weiter steigende Kosten
  • Investitionen in Photovoltaik an allen drei Produktionsstandorten
  • Bestätigung der Prognose für das Gesamtjahr

Bad Teinach-Zavelstein, 12. September 2023 – Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA (ISIN DE0006614001; DE0006614035) hat heute ihren Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2023 veröffentlicht. Der Bruttoumsatz im Konzern konnte im Berichtszeitraum um 6,9 Mio. EUR respektive 8,9 % auf 85,0 Mio. EUR gesteigert werden.

Trotz eines wetterbedingt schlechten Jahresstarts konnten im Markengeschäft insgesamt spürbare Umsatzanstiege verzeichnet werden. Im Mineralwasser-Segment erhöhte sich der Bruttoumsatz der Marke Teinacher mit 9,0 % erneut deutlich. Auch die stärker handelsorientierte Marke Krumbach konnte in den ersten sechs Monaten ein Umsatzplus von 2,5 % erzielen. Das Saftsegment, das durch die Rückkehr der Gastronomie- und Hotellerie-Umsätze im Vorjahr bereits dreistellige Umsatzwachstumsraten verzeichnen konnte, erreichte bei den Marken Vaihinger, Klindworth und Cocktail Plant ein Umsatzzuwachs von 15,7 %. Insgesamt lag der Fokus im ersten Halbjahr in verstärktem Maße auf Marketing- und Vertriebsaktivitäten sowie einem weiteren Ausbau des Markengeschäfts.

Aufgrund der positiven Umsatzentwicklung konnte trotz der spürbaren Auswirkungen deutlich gestiegener Rohstoff- und Energiepreise und höherer Aufwendungen für Marketing und Vertrieb ein EBITDA in Höhe von 7,7 Mio. EUR erwirtschaftet werden, das nur leicht unter dem Niveau des Vorjahres lag.

„Das Umsatzwachstum in unserem Markengeschäft hat zur guten Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr beigetragen. Gleichzeitig mussten wir mit weiter steigenden Kosten in der Herstellung und Logistik umgehen. Bei den Investitionen lag der Fokus auf umweltfreundlichem Energiemanagement. So werden derzeit an allen drei Produktionsstandorten größere Photovoltaikanlagen errichtet“, kommentiert Andreas Gaupp, Geschäftsführer Karlsberg International Getränkemanagement GmbH, persönlich haftende Gesellschafterin der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA.

Vor dem Hintergrund der Geschäftsentwicklung in den ersten sechs Monaten und unter Berücksichtigung aktueller Einschätzungen für das zweite Halbjahr bestätigt die Geschäftsführung ihre bisherige Prognose für das Gesamtjahr. Durch weiteres Wachstum des Markengeschäftes wird für die gesamte Mineralbrunnen Überkingen-Teinach-Gruppe im Geschäftsjahr 2023 ein im Vergleich zum Vorjahr moderater Anstieg der Umsatzerlöse erwartet. Aufgrund deutlich gestiegener Kosten in der Herstellung und Logistik und höherer Aufwendungen für Marketing sowie Vertrieb geht die Geschäftsführung davon aus, dass das EBITDA moderat unter dem Niveau des Vorjahres liegen wird.

Der Halbjahresbericht 2023 der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA steht ab heute auf der Webseite der Gesellschaft unter www.mineralbrunnen-kgaa.de zur Verfügung.

Über die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA

Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA, gegründet 1923 in der Rechtsform der Aktiengesellschaft, ist ein börsennotiertes Markenunternehmen im alkoholfreien Getränkemarkt mit Sitz in Bad Teinach-Zavelstein/Baden-Württemberg. Aufbauend auf starken Regionalmarken in Süd- und Südwestdeutschland (Teinacher, Krumbach, Hirschquelle u.a.) und nationalen Marken (afri, Bluna, Vaihinger, Klindworth, Cocktail Plant u.a.) bietet der Konzern als klassischer Markenanbieter im gehobenen Preissegment ein breites Marken- und Produktportfolio in den Bereichen Mineral und Heilwasser, Erfrischungs- und Süßgetränke sowie fruchthaltige Getränke und Fertigcocktails an. Weitere Informationen unter www.mineralbrunnen-kgaa.de.


Weitere Informationen für die Presse bei Petra Huffer/ Laura Staub
Karlsberg.PR.Team | Karlsbergstr. 62 | D-66424 Homburg (Saarpfalz)

Telefon +49 (0)6841 105-414| Fax +49 (0)6841 105-556 | E-Mail pr@karlsberg.de

Karlsberg Newsroom

Pflichtangaben gemäß § 37a HGB:
Karlsberg Service GmbH | Karlsbergstr. 62 | 66424 Homburg (Saarpfalz)

Geschäftsführer: Peter Zorn, Marc Philippi

Amtsgericht Saarbrücken HRB17868

Kontakt

Petra Huffer

Petra Huffer

Pressekontakt Leiterin Kommunikation 06841 105 803
Laura Staub

Laura Staub

Pressekontakt Referentin Kommunikation 06841 105 414
Michelle Pink

Michelle Pink

Pressekontakt 06841 105 253

Karlsberg Verbund: „Wir wachsen zusammen – eigenständig im Sinne des Ganzen“

Tradition und Innovation sind seit jeher der Kern der 1878 gegründeten Karlsberg Brauerei. Mit einem sicheren Gespür für Trends hat sich das Familienunternehmen in den vergangenen Jahren zu einem innovativen Markensortimenter entwickelt.

Heute ist Karlsberg Teil eines Verbundes aus eigenständigen Unternehmen.
Die Unternehmen des Karlsberg Verbunds mit 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten Getränke und Dienstleistungen rund um den täglichen Genuss an: von Bieren, Mineralwässern, Fruchtsäften, Erfrischungsgetränken über Transport- bis zu Gastro-Dienstleistungen.

Tief verwurzelt mit der Geschichte und den Menschen der Region hat jedes Verbunds-Unternehmen ein einzigartiges Gesicht und steht individuell für seine Produkte sowie höchste Qualität. Alle Unternehmen verbindet eine gemeinsame Unternehmens- und Wertekultur – eine Kultur des Miteinanders und der Wertschätzung.

Impressum:
Karlsberg Brauerei KG Weber
Karlsbergstraße 62, 66424 Homburg
Tel.: 06841/105-0
Fax: 06841/105-269
E-Mail: info@karlsberg.de
Internet: www.karlsberg-verbund.de

Geschäftsführender Gesellschafter (Komplementär): Dr. Richard Weber
Die USt-Identnr. gemäß § 27 a UstG lautet: USt-ID: DE 138306291
Registergericht: Amtsgericht Saarbrücken
Registernummer: HR A 1199

Für den Inhalt verantwortliche Person (§ 18 Abs. 2 MStV):

Karlsberg Connect & Sales GmbH
Petra Huffer
Karlsbergstraße 62
66424 Homburg
Tel.: 06841/105-0
Fax: 06841/105-269
E-Mail: info@karlsberg.de
Internet: www.karlsberg-verbund.de

Haftungsausschluss und Urheberrechte:
Die in unserem Internetangebot veröffentlichten Informationen haben wir mit größter Sorgfalt erstellt. Wir bemühen uns, deren Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit sicher zu stellen, können hierfür jedoch keine Gewähr übernehmen.
Alle Rechte an dieser Website (einschließlich Texten, Bildern, Abbildungen, Audio-Dateien, Multimedia-Anwendungen, Datenbanken und Bildsequenzen) liegen bei der Karlsberg Brauerei KG Weber sowie der mit ihr verbundenen Unternehmen.
Eine Nutzung der Website ist nur für private Zwecke im Rahmen der engen Grenzen der urheberrechtlichen Vorschriften zulässig. Darüber hinaus ist eine dauerhafte oder vorübergehende Vervielfältigung, Verarbeitung, Zugänglichmachung und Speicherung der Website im Ganzen oder von Teilen der Website nur nach einer vorherigen schriftlichen Zustimmung der Karlsberg Brauerei KG Weber oder der mit ihr verbundenen Unternehmen zulässig.

Wichtiger Hinweis zu allen Links:
Inhalte fremder Webseiten, auf die wir direkt oder indirekt verweisen (durch „Hyperlinks“ oder „Deeplinks“), liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches und machen wir uns nicht zu Eigen. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren für uns keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Webseiten erkennbar. Da wir auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der Inhalte der verlinkten Webseiten keinerlei Einfluss haben, distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Webseiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für alle Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung der in den verlinkten Webseiten aufrufbaren Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verlinkt wurde. Erhalten wir von illegalen, rechtswidrigen oder fehlerhaften Inhalten auf Webseiten Kenntnis, die wir verlinken, werden wir die Verlinkung aufheben.

Konzeption, Text und Layout:
Karlsberg Brauerei KG Weber
Karlsbergstraße 62
66424 Homburg
Tel.: 06841/105-0
Fax: 06841/105-269
E-Mail: info@karlsberg.de
Internet: www.karlsberg-verbund.de

Externer Datenschutzbeauftragter:
RA Hubert Beeck
Lagerstraße 53
66424 Homburg
E-Mail: datenschutz@karlsberg.de

Information gemäß §§ 36, 37 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer anerkannten Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit. Für die Leistungen der Karlsberg Brauerei KG Weber existiert noch keine branchenspezifische Schlichtungsstelle. Zuständig wäre daher die vom Bundesamt der Justiz anerkannte Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V., Straßburger Str. 8, 77694 Kehl, Telefon 07851/991480, E-Mail: mail@online-schlichter.de, Internet: www.online-schlichter.de.