Karlsberg Verbund folgen

Karlsberg Brauerei feiert dritte Homburger Braunacht

Pressemitteilung   •   Apr 05, 2018 15:41 CEST

Die dritte Homburger Braunacht wartet 2018 mit einem bemerkenswerten Programm auf. Foto: Karlsberg/Stephan Bonaventura

Ein Tag dem deutschen Bier gewidmet – Karlsberg zelebriert den Tag des deutschen Bieres am 28. April mit einem außergewöhnlichen Fest am Brauerei-Standort: der dritten Homburger Braunacht.

Auf dem Historischen Marktplatz und in neun ausgewählten Homburger Gaststätten stehen die Zapfanlagen am Samstag, 28. April, nicht still. Ab 16 Uhr startet das Programm auf der Bühne des Historischen Marktplatzes mit dem offiziellen Fassanstich.

Christian Weber, Generalbevollmächtigter der Karlsberg Brauerei KG Weber, Dr. Richard Weber, geschäftsführender Gesellschafter der Karlsberg Brauerei KG Weber, und Karlsberg-Geschäftsführer Markus Meyer werden gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten Tobias Hans, Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind und Landrat Dr. Theophil Gallo sowie Karlsberg Bier-Königin Denise I. das Fest eröffnen.

Anschließend erwartet die Besucher auf dem historischen Marktplatz viele Attraktionen rund um das Thema Bier: drei neue Karlsberg-Biere, es wird live Bier gebraut, die Karlsberg-Azubis verkaufen exklusive Merchandising-Artikel. Natürlich kommen auch Musik-Fans auf ihre Kosten: Es spielt die Band Tonsport.

Radio Homburg ist offizieller Medienpartner und wird interessante Interviews mit Vertretern der Brauerei zur Rolle des Reinheitsgebotes, Karlsbergs neuen Bieren, aktuellen Bier-Trends und Herausforderungen in der Zukunft führen. Auch HOMBURG1, das Onlinemagazin für Homburg und die Region, ist als Medienpartner mit am Start und wird die Veranstaltung multimedial begleiten.

Karlsberg stellt drei neue Biere vor

Ein absolutes Highlight erwartet die Besucher: Im Rahmen der Homburger Braunacht werden wieder neue Biere ausgeschenkt. Die „Jungen Wilden“ der Karlsberg Brauerei, die jungen Brauer, haben exklusiv für dieses Fest verschiedene Biere entwickelt. Mit dabei ist ein fruchtig-hefiges WEIZENBIER. Passend zum Start in die mildere Jahreszeit wartet auf die Besucher außerdem ein spritzig-leichtes SOMMERBIER. Das dritte Bier im Bunde ist ein vollmundiges DUNKLES – als dunkle Hommage an Karlsbergs vollmundiges HELLES. Hier wird jeder Besucher zum Karlsberg-Produktentwickler und entscheidet mit darüber, welches Bier in Zukunft vielleicht in Handel und Gastronomie erhältlich sein wird.

Die neuen Biere können tagsüber auf dem Marktplatz und abends ab 19 Uhr in neun ausgewählten Gaststätten erstmals probiert werden. Die Karlsberg-Brauer werden vor Ort sein und freuen sich auf die Fragen der Besucher.

Live-Musik in neun ausgewählten Gaststätten

Die teilnehmenden Gaststätten haben ab 19 Uhr nicht nur die neuen Biere am Zapfhahn, sondern bieten auch jede Menge Live-Musik. Mit dabei sind: CASH, HEMINGWAY‘s, HOMBURGER HOF, JANK’S, MUSIKPARK, OHLIO, OLD DUBLIN, 1680 und in diesem Jahr erstmals auch JANUSCH’S GOURMETTREFF.

Sicher nach Hause: Kooperation mit Taxi Wagner

Nach der Feier wieder sicher nach Hause: Die Karlsberg Brauerei kooperiert an der Homburger Braunacht mit Taxi Wagner in Beeden. In den teilnehmenden Gastronomie-Objekten werden Flyer hinterlegt, die beim Gaststättenpersonal so lange der Vorrat reicht angefragt werden können. Gegen Vorlage dieses Flyers werden die Gäste für die Hälfte des regulären Fahrpreises sicher nach Hause gebracht. Das Taxi kann nur am Veranstaltungstag vor Ort bestellt werden, eine Vorbestellung ist nicht möglich.

Mehr Infos gibt’s online unter www.Karlsberg.de/homburger-braunacht-2018 sowie bei Facebook.

Petra Huffer/ Laura Staub
Karlsberg.PR.Team | Karlsbergstr. 62 | D-66424 Homburg (Saarpfalz)

fon +49 (0)6841 105-414| fax +49 (0)6841 105-556 | E-mail pr@karlsberg.de

www.karlsberg-verbund.de
Pflichtangaben gemäß § 37a HGB:
Karlsberg Holding GmbH | Karlsbergstr. 62 | 66424 Homburg (Saarpfalz)

Geschäftsführer: Dr. Richard Weber, Christian Weber, Udo Helfgen, Peter Zorn, Martin Adam
Amtsgericht Saarbrücken HRB17866

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy