Karlsberg Verbund folgen

Karlsberg-Azubis spenden 500 € für den guten Zweck

Pressemitteilung   •   Feb 19, 2020 14:32 CET

Schwester Janina Schliesing (Dritte von links) und Prof. Dr. Sven Gottschling (Mitte) freuen sich über die Spende der Karlsberg-Azubis. Foto: Karlsberg/Nadine Beitz

Der Karlsberg-Nachwuchs unterstützt mit seiner Spende die Palliativstation des Universitätsklinikums des Saarlandes (UKS) in Homburg

Beim jährlichen Kuchenverkauf in der Karlsberg Brauerei im Dezember 2019 haben die Auszubildenden 500 Euro eingenommen. Das Geld haben sie nun an die Palliativstation am UKS gespendet.

Für die offizielle Scheckübergabe besuchten die Auszubildenden die Einrichtung des UKS und konnten so einen Einblick gewinnen, wo das gespendete Geld eingesetzt wird. Prof. Dr. Sven Gottschling, Chefarzt der Palliativstation, und Schwester Janina Schliesing, stellvertretende Pflegeleitung der Uniklinik Homburg, nahmen die Spende entgegen und bedankten sich bei den Karlsberg-Azubis für ihr Engagement.

Sie erläuterten den Azubis, wie Spenden helfen können, die letzten Wünsche der Patienten zu erfüllen. Die eingenommen Spendengelder werden für eine Neugestaltung des Aufenthaltsraums und zur Unterstützung der Kinder und Verwandten der betroffenen Patienten genutzt.

Weitere Informationen für die Presse bei Petra Huffer/ Laura Staub
Karlsberg.PR.Team | Karlsbergstr. 62 | D-66424 Homburg (Saarpfalz)

Telefon +49 (0)6841 105-414| Fax +49 (0)6841 105-556 | E-Mail pr@karlsberg.de

Karlsberg Newsroom

Pflichtangaben gemäß § 37a HGB:
Karlsberg Service GmbH | Karlsbergstr. 62 | 66424 Homburg (Saarpfalz)

Geschäftsführer: Peter Zorn, Marc Philippi

Amtsgericht Saarbrücken HRB17868

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.